Prêt-à-toucher – Be-greifbare Haute Couture

Die Sammlung der SWISS TEXTILE COLLECTION zählt über 1800 makellose Haute Couture-Ensembles aus den 1940er bis 1990er Jahren. Sie geben ein eindrückliches Bild der Spitzenkompetenz Schweizer Textilproduzenten: Seide von Abraham, Gessner oder Weisbrod-Zürrer und Stickereien führender Hersteller wie der Bischoff Textil AG oder Forster Rohner. Materialien, die sich auf Pariser Laufstegen fanden, und in Patron-Kleidern, hergestellt in Schweizer Couture-Ateliers nach Entwürfen namhafter Designer wie Dior, Givenchy oder Yves Saint Laurent.

  

Die Textilien, das Archiv und das Handwerksmaterial der SWISS TEXTILE COLLECTION sollen be-greifbar und für jedermann zugänglich sein – eben Prêt-à-toucher.

 



Magazin

Exkursion der Swiss Textile Collection nach Marrakesch

Ein Schweizer Schatz – Artikel im Magazin ICON

Ein Plädoyer für mehr Unterstützung der SWISS TEXTILE COLLECTION, illustriert mit drei wunderbaren Motiven aus der Fotoproduktion mit Lucian Hunziker. Zu lesen in der aktuellen ICON CH, Beilage in der Bilanz und in der Handelszeitung.

 

Lesen Sie mehr

«Textile Schätze heben und horten» – ein Artikel in der NZZ

In der Neuen Zürcher Zeitung erschien am 12. September 2018 ein ganzseitiger Artikel, in dem sich Rosmarie Amacher leidenschaftlich über die Schweizer Textilbranche, das Schweizer Textilhandwerk und die Wertschätzung gegenüber diesem auslässt. 

 

Lesen Sie mehr

 

 

Die Sammlung geht auf Weltreise

In der aktuellen September Ausgabe des SWISS Magazins werden ausgewählte Stücke der Sammlung im Rahmen eines Fotografen Porträts mit einem Vorwort zur SWISS TEXTILE COLLECTION präsentiert.

 

Lesen Sie mehr



COUTURE VINTAGE GALLERY – Pop-up-Store der SWISS TEXTILE COLLECTION

Les Bijoux de Ghislaine in der COUTURE VINTAGE GALLERY

 Am Donnerstag, 27.9.2018, 10.00 - 20.00 Uhr und am Freitag, 28.9.2018, 10.00 - 19.00 Uhr ist Les Bijoux de Ghislaine mit ihrer Schmuckkollektion – Unikate, Couture Schmuck und phantasievoller, hochwertiger Modeschmuck – zu Gast in der Couture Vintage Gallery am Bahnhof Stadelhofen in  Zürich. 

 

Am Donnerstag, 27.9.2018 mit Apéro ab 17.00 Uhr.



Nächste Termine

Nähkurs «Rotes Kleid»

Kurs – dreidimensionale Stoffbearbeitung

Am Samstag, 29.09.2018, von 9:30 - 17:00 Uhr, lernen Sie diverse Techniken und Anwendungsmöglichkeiten zur dreidimensionalen Bearbeitung von Stoffoberflächen kennen.

 

Zum Kurs und Anmeldung

 

SWISS TEXTILE COLLECTION – Tag der Offenen Tür in Murg

Tag der offenen Tür in Murg

Am Sonntag, 30.09.2018 , 9:30 - 17 Uhr öffnet das Schaulager in Murg wieder seine Sammlung für interessierte Besucher. 

 

Hinweis: Der Vintage Kleiderverkauf findet aktuell nur in unserem Pop-up Store Couture Vintage Gallery am Bahnhof Stadelhofen in Zürich statt.

 

Kurs – Origami- und Streifentechnik

Am Samstag, 27.10.2018, von 9:30 - 17:00 Uhr,  können Sie unter dem Motto «Falten und ihre Wirkung» verschiedene Techniken von Origami-Falten sowie auch Streifentechniken kennenlernen und erlernen.  

 

Zum Kurs und Anmeldung



Tipps für Veranstaltungen und Ausflüge

Spitzen der Gesellschaft – Ausstellung im Textilmuseum St. Gallen

Vom 26.10.2018 bis 10.02.2019 findet im Textilmuseum St. Gallen eine Ausstellung über historische Spitzen aus der Zeit von 1500 bis 1800 statt. 

 

Mehr zur Spitzen-Ausstellung

Nähkurs «Rotes Kleid»

Fashion Day 2018 mit der SWISS TEXTILE COLLECTION

Am Mittwoch, den 24.10.2018 findet der Fashion Day for Generations im KKL in Luzern statt. Die SWISS TEXTILE COLLECTION ist als Sponsor mit dabei und unterstützt die Dior & CHANEL Vintage Show mit ausgesuchten Stücken der Sammlung.

 

Mehr dazu im Magazin

 

SWISS TEXTILE COLLECTION – Tag der Offenen Tür in Murg

Noch bis 14.10. – Indiennes: Bedruckte Baumwollstoffe erobern die Welt

Die Ausstellung über die Geschichte der bedruckten Baumwollstoffe läuft noch bis zum 14.10.2018 im Schweizerischen Nationalmuseum im Château de Prangins statt. 

 

Mehr über diese Ausstellung



Jetzt Mitglied werden und profitieren

Werden Sie Mitglied der SWISS TEXTILE COLLECTION und tragen Sie dazu bei, diese einmalige Sammlung als Anschauungs- und Lernmaterial zugänglich zu machen. Und profitieren Sie von Vorträgen, Seminaren, Workshops und Exkursionen.