Ausstellungstipps

Hier finden Sie Informationen, Ausstellungstipps und weiteres unserer Mitglieder:innen rund um Mode und Textilien. Lassen Sie sich inspirieren.


«Dressed. 7 Frauen – 200 Jahre Mode»

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

25. Februar bis 28. August 2022

 

Die eigene Garderobe gehört zum persönlichsten Besitz eines Menschen. Nichts ist uns körperlich näher. Neben ihrer praktischen Funktion ist sie außerdem ein nuancenreiches Mittel der Kommunikation und der Selbst­gestaltung. Die Ausstellung stellt sieben modebewusste Frauen und ihre Garde­roben vor, be­ginnend im 19. Jahrhundert bis heute. Im Mittelpunkt stehen die Trägerin­nen, die zugleich Performerinnen und Konsumentinnen von Mode sind, ihre Persönlich­keiten und ihre Bio­grafien. Ob Haute Couture, Alltags-, Protest- oder Avantgardemode: So unterschied­lich wie die Lebensläufe sind auch ihre Kleider. Ausgehend von der Sammlung Mode und Textil im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg zeichnen rund 150 Kleidungsstücke und Accessoires sieben Lebens­­­linien sowie 200 Jahre Mode-, Emanzipations- und Zeitge­schichte nach. Sie stammen von bekannten Desig­ner:innen, Couturi:ères und Mode­ateliers wie Worth, Elsa Schiaparelli, Yves Saint Laurent, Yohji Yamamoto, Rei Kawakubo oder Martin Margiela, aber auch von ano­nymen Schneiderinnen und Haus­näherinnen. Ergänzt werden sie um bio­grafische Zeugnisse, Fotografien und Dokumente. 

 

Mehr Informationen zur Ausstellung.



Hodler, Klimt und die Wiener Werkstätte — Kunsthaus Zürich



Beautiful People: The Boutique in 1960s Counterculture — Fashion and Textile Museum, London / Grossbritanien

Mehr Informationen: www.ftmlondon.org



Ausstellung Mode / bewusst — MoMu Antwerp / Belgien

Ab 4. / 5. September 2021

 

Mehr Informationen: www.momu.be/de/mode-2021



Yves Saint Laurent "Les coulisses de la haute couture à Lyon" — Musée Yves Saint Laurent, Paris / Frankreich

17. Juni – 5. Dezember 2021

 

Mehr Informationen: www.museeyslparis.com



«Alexey Brodovitch: Der erste Art Director» — Museum für Gestaltung Zürich

Bis 20. Juni 2021

 

Die Ausstellung vereint Brodovitchs Werk in noch nie da gewesener Breite: Fotografien, Plakate und Magazine zeichnen die Karriere des einflussreichen Gestalters nach. (Mit Leihgaben der Swiss Textile Collection)



Klimt und Freunde

Führung durch die Ausstellung «Klimt und Freunde» mit der lieben Freundin, Ausstellungs­macherin und Kuratorin Monika Mähr. Nach diesem Besuch im Historischen Museum bleibt uns sicher noch Zeit, ins Textilmuseum zu spazieren, unterwegs eine St. Galler Original Brat­wurst (ohne Senf!) zu essen und dabei die imposanten Häuserfronten aus dem 18 und 19. Jahrhundert in der Altstadt von St. Gallen zu bestaunen.

 

Termin

Samstag, 29. Mai 2021, 14.00 Uhr,
Historisches Museum, St Gallen



Wild Things

Zu guter Letzt möchte ich mit Ihnen und der Vize Direktorin und Schulfreundin Karin Gimmi die Ausstellung «Wild Thing» besuchen. Diese Ausstellung ist an der Ausstellungstrasse im Museum für Gestaltung zu sehen. Bei schönem Wetter kann jeder ein Drink mitbringen. So können wir nach der Besichtigung auf Distanz anstossen und ein wenig miteinander plaudern – immerhin!

Termin

Dienstag, 05. Mai 2021, 18:00 Uhr,
Museum für Gestaltung, Zürich



«René Hubert: Kleider machen Stars» — Toni Areal

Vom 19. März – 20. Juni 2021

 

Von den 1920ern bis in die 1960er-Jahre zählte René Hubert zur Crème de la Crème unter den Kostümbildnern. Die Ausstellung präsentiert erstmals sein Lebenswerk.



«Robes politiques. Frauen Macht Mode» — Textilmuseum St.Gallen

Vom 19. März 2021 – 06. Februar 2022

 

50 Jahre Frauenstimm- und Wahlrecht in der Schweiz: Anlässlich des Jubiläums zeigt das Textilmuseum Kostüme und Accessoires aus der Zeit von 1600 bis heute, den weiblichen Machtanspruch und weibliche Machtrepräsentation im Wandel.